Area41 2014 - Ein kurzer Rückblick

Area41 2014

Ein kurzer Rückblick

Marc Ruef
von Marc Ruef
Lesezeit: 3 Minuten

Diese Tage fand beim Komplex457 in Zürich die IT-Sicherheitskonferenz Area41 statt. Dabei handelt es sich um den Nachfolger der sehr erfolgreichen Hashdays, die ihrerseits drei Jahre lang im Radisson Blu in Luzern durchgeführt wurde. Die Organisatoren des Events blieben zu grossen Teilen die Gleichen und so wurde auch dieses Mal eine hervorragende Konferenz veranstaltet, die sich vor dem internationalen Vergleich in keinster Weise scheuen muss.

Das Lineup der Speaker und der durch sie vorgetragenen Talks hatte ein sehr hohes Niveau. So wurden Einsicht in die verschiedensten Bereiche der aktuellen Forschungen sowie jahrelanger Erfahrungen gewährt. Die Beiträge reichen von unterhaltsam bis informativ, so dass für jeden etwas dabei war.

Unter anderem hielt ich einen Vortrag zum Thema Vulnerability Management. In diesem zeigte ich am Beispiel unserer hauseigenen Verwundbarkeitsdatenbank auf, welche Möglichkeiten und Schwierigkeiten beim Katalogisieren von Sicherheitslücken auftreten können. Das Slidedeck steht zum Download zur Verfügung. Die Resonanz darauf war sehr spannend und so ergaben sich im Anschluss ein paar wirklich gute Diskussionen zum Thema. Daraus wird sich definitiv die eine oder andere Erweiterung in unserem Projekt ergeben.

Entsprechend möchte ich mich bei den Veranstaltern und Helfern für den hervorragend organisierten sowie den Speakern und Teilnehmern für den aussergewöhnlich guten Event bedanken. Sowohl als Speaker als auch als Teilnehmer war man sehr gut aufgehoben und konnte die Tage ausgezeichnet geniessen. Ich werde definitiv nächstes Jahr wieder daran teilhaben und freue mich schon darauf.

Die Hauptbühne kurz vor dem offiziellen Einlass.

Über den Autor

Marc Ruef

Marc Ruef ist seit Ende der 1990er Jahre im Cybersecurity-Bereich aktiv. Er hat vor allem im deutschsprachigen Raum aufgrund der Vielzahl durch ihn veröffentlichten Fachpublikationen und Bücher – dazu gehört besonders Die Kunst des Penetration Testing – Bekanntheit erlangt. Er ist Dozent an verschiedenen Hochschulen, darunter ETH, HWZ, HSLU und IKF. (ORCID 0000-0002-1328-6357)

Links

Sie brauchen professionelles Vulnerability Management?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!

×
Cyber Threat Intelligence

Cyber Threat Intelligence

Marc Ruef

3D Printing

3D Printing

Marc Ruef

Contact Tracing App DP3T

Contact Tracing App DP3T

Marc Ruef

Sie wollen mehr?

Weitere Artikel im Archiv

Sie brauchen Unterstützung bei einem solchen Projekt?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!

Sie wollen mehr?

Weitere Artikel im Archiv