vFeed unterstützt scip VulDB

vFeed unterstützt scip VulDB

Freitag, 13. September 2013

Das Framework vFeed unterstützt nun ebenfalls unsere hauseigene Verwundbarkeitsdatenbank. Bei vFeed handelt es sich um ein quelloffenes Framework, das eine Verknüpfung verschiedener Quellen (Verwundbarkeitsdatenbanken, Hersteller-Advisories, Vulnerability Scanner) anbietet. Mit den dadurch möglichen Reference Maps kann man von einer ID auf eine andere schliessen, wodurch sich Recherchen zu Schwachstellen und Exploits besonders effizient gestalten.

Links

Tags

Sie brauchen professionelles Vulnerability Management?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!