Marc Ruef im Radio zum Isis-Angriff auf Website

Marc Ruef im Radio zum Isis-Angriff auf Website

Donnerstag, 9. April 2015

Der französische Fernsehsender TV5Monde ist einem grossangelegten Hack zum Opfer gefallen. Die Täter sind vermutlich Mitglieder der militanten religiösen Gruppierung Islamischer Staat, die in den Medien besser als ISIS bekannt ist. Den Hackern ist es gelungen, den Sender off the air zu nehmen und haben daraufhin auch die Kontrolle über TV5Mondes soziale Medienplattformen übernommen. Der Sendebetrieb konnte erst nach etwa drei Stunden wieder aufgenommen werden, berichtet die israelische Publikation Arutz Sheva.

Im Radio-Interview mit Radio24 hat Marc Ruef erklärt, dass die Hacker sehr wohl gezielt gegen TV5Monde vorgegangen sind, aber nicht zwingend besonders gute oder professionelle Hacker sein müssen. Die Erfahrung zeige, dass Medienunternehmen die Sicherheit ihrer Assets oft vernachlässigen.

Marc Ruef im Radio zum Isis-Angriff auf Website

Links

Tags

Sie brauchen Unterstützung bei einem solchen Projekt?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!