Interview zu Backdoors in Mikrochips

Interview zu Backdoors in Mikrochips

Mittwoch, 24. Oktober 2018

Der Artikel von Bloomberg hatte das Potential um zur Story des Jahres zu werden: Chinesische Chiphersteller sollten manipulierte Produkte ausliefern, um damit umfangreich westliche Unternehmen kompromittieren zu können. Der Journalist Tobias Bolzern führt für die Zeitung 20 Minuten ein Interview mit Stefan Friedli. Dieser äussert sich kritisch zur Meldung.

Stefan Friedli

Links

Tags

Sie wollen die Resistenz Ihres Unternehmens auf Malware prüfen?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!