Interview zur Sicherheit von RFID

Interview zur Sicherheit von RFID

Freitag, 21. Juni 2019

Für die Wochenzeitung WOZ beschäftigt sich der Journalist Florian Wüstholz mit der Sicherheit des SwissPass. Ein unbekannter Researcher gibt an, dass er diesen klonen und damit Zugriffe auf Fahrräder, Motorräder und Fahrzeuge erhalten kann. Marc Ruef erklärt im Beitrag mit dem Titel Mit dem geklonten Swiss Pass zum Gratisvelo, dass hierbei voraussichtlich die simple Benutzerkennung dupliziert wird, um Zugriff zu erhalten. In der Regel wird durch erweiterte Prozesse verhindert, dass ein effektiver Missbrauch durchgeführt werden kann.

Marc Ruef

Links

Tags

Sie brauchen Unterstützung bei einem solchen Projekt?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!