Schwachstelle in Palo Alto GlobalProtect Agent gefunden

Schwachstelle in Palo Alto GlobalProtect Agent gefunden

Mittwoch, 15. April

Im Rahmen eines Kundenprojekts wurde durch Ahmet Hrnjadovic eine Schwachstelle im Produkt Palo Alto GlobalProtect Agent gefunden. Die Logging-Komponente erlaubt lokalen Benutzern den Zugriff auf sensitive Daten. Der Schwachstelle wurde CVE-2020-1987 (Vendor Advisory) zugewiesen. Wir bedanken uns bei Palo Alto für die Zusammenarbeit. Weitere Informationen zu unserem Umgang mit neu gefundenen Schwachstellen finden sich in unserem Vulnerability Disclosure Process.

Ahmet Hrnjadovic

Links

Tags

Sie wollen Ihr Log und Monitoring auf das nächste Level bringen?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!