News

Was geschieht bei uns

Interview zum Thema KI als Psychotherapeutin im t3n Magazin

Interview zum Thema KI als Psychotherapeutin im t3n Magazin

25.05.2022 – Die Ausgabe 68 des t3n Magazins bespricht Chancen und Risiken zum Thema Digitalisierung in der Gesundheit, von VR-Fitness zu Body-Hacks. In einem Interview mit Matthias Kreienbrink diskutiert Marisa Tschopp die Frage, ob eine künstliche Intelligenz eine bessere Psychotherapeutin sein kann. Einblicke in den Artikel finden sich in der Preview auf Twitter.

smSS über Forced Authentication und USB Armory Drive

smSS über Forced Authentication und USB Armory Drive

19.05.2022 – Die ersten hitzigen Wochen des Jahres eröffnet der monthly Security Summary mit zwei brisanten Themen. Einerseits wird aufgezeigt, wie dank Forced Authentication Protokolle SMB und WebDAV mit NTLM-Authentisierung angegriffen werden können. Dadurch lässt sich das Benutzerpasswort ableiten. Andererseits diskutieren wir die Möglichkeiten von USB Armory Drive, um eine starke Verschlüsselung von tragbaren Massenspeichern umzusetzen.

Wir wüschen Ihnen einmal mehr viel Spass beim Lesen!

Interview für die Hochschule Luzern

Interview für die Hochschule Luzern

15.05.2022 – Gabriela Bonin hat Marisa Tschopp für den offiziellen Blog der Hochschule Luzern Informatik interviewt. Anlass des Interviews ist der bevorstehende Event AI made in Switzerland, welcher am 19. Mai in Rotkreuz stattfindet. Mit der Vereinigung Women in AI setzt sich Marisa Tschopp mit ihrem Team für mehr Vielfalt in der Schweiz ein. Ausserdem ist sie seit einigen Semestern Dozentin an der HSLU im Bachelor-Studiengang Artificial Intelligence & Machine Learning. Das gesamte Interview kann online gelesen werden.

Mitwirkung an DEI Event an IJCAI-ECAI 2022

Mitwirkung an DEI Event an IJCAI-ECAI 2022

13.05.2022 – Vom 23. bis 29. Juli findet in Wien die 31. Joint Conference on Artificial Intelligence (IJCAI) sowie die 25. European Conference on Artifical Intelligence (ECAI) statt, das weltweit führende Treffen von Forschern im Bereich Künstliche Intelligenz. Die Registrierung ist nun offiziell eröffnet. Marisa Tschopp hat gemeinsam mit Wissenschaftlerinnen der WAILabs ein Proposal zum Thema Towards Diversity, Equity and Inclusion in AI Research eingereicht, welcher akzeptiert wurde und nun in die Planung geht.

Vortrag an Studiengruppe Hacks and Hackers der Zurich University of the Arts

Vortrag an Studiengruppe Hacks and Hackers der Zurich University of the Arts

11.05.2022 – Die Studiengruppe Hacks and Hackers an der Zurich University of the Arts (ZHdK) hat Marius Elmiger eingeladen einen Vortrag über aktuelle Themen wie Website Defacements und Denial of Service-Angriffe zu halten. Der Vortrag erklärt Absichten und Vorgehen von Angreifern anhand von einfach Beispielen und technischen Demonstrationen. Die Durchführung innerhalb der geschlossenen Studiengruppe findet am 12. Mai 2022 statt.

Vortrag an Universität Basel

Vortrag an Universität Basel

10.05.2022 – Das Team des Applied Decision Science Departments an der Universität Basel hat Marisa Tschopp eingeladen einen Vortrag im Rahmen der Meet-the-Expert Events zu halten. In ihrem Vortrag wird sie über die praktische Arbeit und Forschung bei der scip AG berichten und die Rolle von Data Science in Cybersicherheit und der Mensch-Maschine Interaktion zwischen Forschung und Praxis diskutieren. Der kostenlose Anlass findet virtuell am Mittwoch 25. Mai ab 17:00 statt. Anmeldungen werden online entgegen genommen.

Keynote zum Thema Vertrauen in KI im Gesundheitswesen

Keynote zum Thema Vertrauen in KI im Gesundheitswesen

09.05.2022 – Marisa Tschopp wird am Meierhofer Kundentag Schweiz 2022 eine Keynote zum Thema Vertrauen Sie KI? für eingeladene Kunden halten. Dabei stellt sie die Ergebnisse unserer mehrjährigen Forschung rund um das Thema Vertrauen und KI vor, diskutiert psychologische Aspekte und ethische Implikationen von schlecht kalibriertem Vertrauen in KI, besonders im Gesundheitswesen.

Mitwirkung an Jahresanlass zu AI Made in Switzerland

Mitwirkung an Jahresanlass zu AI Made in Switzerland

06.05.2022 – Am 19. Mai findet an der Hochschule Luzern am Department für Informatik in Rotkreuz der Jahresanlass der Non-Profit Organisation Women in AI statt. Unter der Leitung von Marisa Tschopp und Jeanetta Zotter organisiert das 12-köpfige Team im Schweizer Sektor spannende Keynotes von Persönlichkeiten im Schweizer KI-Ecosystem. Ziel des Anlasses ist es einerseits Menschen, Firmen und Institutionen zusammenzubringen, um den KI-Standort Schweiz zu stärken und Studierende und Arbeitssuchende mit potentiellen Arbeitgebern zu vernetzen. Ausserdem geht es auch darum die Geschlechtervielfalt in der Schweizer KI-Industrie zu fördern und damit einen Beitrag zur Entwicklung und Implementierung von vertrauenswürdiger KI zu leisten. Der in Englisch durchgeführte Event ist dank Sponsoren gratis und Plätze sind limitiert. Anmeldungen werden online entgegen genommen.

Sie wollen mehr?

Weitere News im Archiv

Immer auf dem neuesten Stand

Abonnieren Sie unser monatliches Magazin