News

Was geschieht bei uns

Interview zum Schutz von Webcams

Interview zum Schutz von Webcams

28.09.2021 – Für das Videoformat 20 Minuten NOW ging der Journalist Raphael Casablanca der Frage nach, wie sicher Webcams wirklich sind. In einem umfangreichen Interview mit Marc Ruef wird diskutiert, wie Angriffe entdeckt und abgewehrt werden können. Die Privatsphäre von Webcams ist gerade im Zeitalter von Corona und Homeoffice enorm wichtig. Wir empfehlen externe Webcams auszustecken oder abzukleben.

Gespräch im Podcast von Stories in AI

Gespräch im Podcast von Stories in AI

27.09.2021 – In der Serie Stories in AI hat Marisa Tschopp mit dem Host Ganesh Padmanabhan über unsere aktuelle Forschung gesprochen. Kernthemen der Diskussion sind die Rolle von Anthropomorphismus, der Unterschied zwischen Vertrauen und Vertrauenswürdigkeit in der Mensch-Maschine Interaktion und ganz allgemein die Rolle der Psychologie in der KI-Forschung. Der Beitrag kann online gesehen werden.

Vorlesung zu Cybercrime an HSLU

Vorlesung zu Cybercrime an HSLU

24.09.2021 – An der Hochschule Luzern (HSLU) wird der Bachelor in Information & Cyber Security unter der Leitung von Prof. Dr. Bernhard Hämmerli durchgeführt. Im Herbstsemester hält Marc Ruef erneut zwei Vorlesungen zu den Themen Cybercrime, Darknet, Cyber Threat Intelligence und Exploit-Märkte. Er gewährt einmalige Einblicke in den Digitalen Untergrund. Weitere Informationen zum Thema finden sich in unseren Fachbeiträgen.

Mitwirkung an #Wetechtogether Conference

Mitwirkung an #Wetechtogether Conference

21.09.2021 – Am 1. und 2. Oktober findet im Technopark in Zürich wieder die #wetechtogether Konferenz statt. Diese Konferenz bringt weibliche Tech-Communities zusammen, um Frauen in der Tech-Branche zu stärken, zu engagieren und zu feiern. Marisa Tschopp, die bei der Non-Profit Organisation Women in AI das globale Research Office und die Schweizer Sektion leitet, organisiert dort einen Hackathon zum Thema AI for Gender Equality. Dies ist ein Folgeprojekt, welches aus dem letztjährigen AI for Gender Equality Projekt entwachsen ist.

smSS über das Absichern von Windows und IoT

smSS über das Absichern von Windows und IoT

20.09.2021 – In der aktuellen September-Ausgabe des monthly Security Summary wird sich mit dem Absichern von Windows und IoT beschäftigt. Zum einen geht es um das Abschalten von NTLM, um ein klassisches Risiko nachhaltig angehen zu können. Zum anderen wird sich mit den verschiedenen IoT-Protokollen und ihrem sicheren Einsatz beschäftigt. Lesen Sie unser Fachmagazin für Spezialisten jetzt!

Vorlesung zu Security Testing an CAS Cyber Security der ZHAW

Vorlesung zu Security Testing an CAS Cyber Security der ZHAW

10.09.2021 – Am CAS Cyber Security (2021-1) der ZHAW wird Michael Schneider erneut im Modul Technische Grundlagen von Cyber Security eine Vorlesung zum Thema Penetration Testing halten. Dabei wird er auf die grundlegende Herangehensweise zur Identifikation und Ausnutzung von Schwachstellen eingehen, um diese im Rahmen einer professionellen Sicherheitsüberprüfung identifizieren und adressieren zu können.

Expertenkommentar zu Ransomware-Attacken

Expertenkommentar zu Ransomware-Attacken

07.09.2021 – Nicht nur aber auch die Schweiz wird die letzten Monate von verheerenden Ransomware-Attacken heimgesucht. Jüngst waren es Hochschulen, Gemeinden und Industrieunternehmen, die sich der konkreten Gefahr, dass ihre Daten verschlüsselt und unter Androhung veröffentlicht werden, ausgesetzt sehen. Das Thema wird regelmässig durch den Journalisten Daniel Schurter behandelt, der für das Nachrichten-Portal Watson schreibt. Für seinen jüngsten Beitrag Was nicht nur IT-Verantwortliche aus den neusten Ransomware-Attacken lernen sollten hat er sich mit Marc Ruef unterhalten, wie man am besten mit Ransomware-Angriffen umgehen soll

Eingeladener Vortrag bei Forbes Business Councils

Eingeladener Vortrag bei Forbes Business Councils

06.09.2021 – Marisa Tschopp wurde eingeladen unsere Erkenntnisse und Arbeiten zum Thema Vertrauen in KI in der Forbes Business Council Women Executives Group zu präsentieren. Das Forbes Councils Groups-Programm ist eine neue invitation-only Initiative, die darauf abzielt, Mitglieder durch die Schaffung von Mikro-Communities auf der Grundlage von Standort, Branche, Identität und Interessen besser zu vernetzen und einzubinden. In dieser nicht-öffentlichen Veranstaltung steht die Frage im Zentrum: Geht der Einsatz und die Akzeptanz neuer Technologien wirklich Hand in Hand mit Vertrauen? Marisa Tschopp wird unsere Sichtweise zu diesem Thema erläutern und wie Führungskräfte bessere Fragen stellen können, um den Einsatz von KI in Unternehmen aus neuen Blickwinkeln evaluieren zu können.

Sie wollen mehr?

Weitere News im Archiv

Immer auf dem neuesten Stand

Abonnieren Sie unser monatliches Magazin