Ihr Partner für eine sichere Zukunft

Spezialisiert auf Informationssicherheit

Security is our Business

Security is our Business

Internationale Kunden greifen auf unser Knowhow im Bereich der Informationssicherheit zurück. Denn wir sind die Spezialisten auf unserem Gebiet. Unsere Teams überzeugen in ihren Fachbereichen, von technischen Sicherheitsüberprüfungen über konzeptionelle Unterstützung bis hin zu umfangreichen Forschungsaufträgen.

Wir sind dafür bekannt, auch die speziellen Bedürfnisse unserer Kundschaft im Rahmen der vielschichtigen Projekte zu unterstützen. Diskret, effizient und zuverlässig. Profitieren Sie von einer Zusammenarbeit – Kontaktieren Sie uns jetzt!

Sind Sie bereit?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!

Unsere Auftritte überzeugen

Resultate in Perfektion

Resultate. Wir liefern diese und zeigen damit auf, welche Möglichkeiten bestehen. Aus diesem Grund werden unsere Experten an Vorträge in aller Welt eingeladen. Dort präsentieren wir die neuesten Erkenntnisse, die im Rahmen aufwändiger Projekte und Forschungsarbeiten erarbeitet wurden. Dadurch sind wir immer einen Schritt voraus. Und das ist wichtig.

Sie suchen Speaker?

Interview in der Serie "A Women in AI"

Interview in der Serie "A Women in AI"

Lesen Sie mehr

Blick hinter die Kulissen

Details in Interviews einfach erklärt

Details. Die Welt befindet sich im Wandel. Die Technologisierung und Internationalisierung lässt dies mit einer rasanten Geschwindigkeit passieren. In regelmässigen Interviews äussern sich unsere Spezialisten zu tagesaktuellen Themen und geben Einblick in Bereiche, die ansonsten verborgen bleiben.

Sie suchen Interviewpartner?

Wir begleiten Sie seit über 15 Jahren

Beständigkeit und Nachhaltigkeit führt zum Erfolg

Das Unternehmen scip AG wurde im Jahr 2002 in Zürich gegründet und es dauerte nicht lange, bis der Slogan Security is our Business geboren war. Um Informationssicherheit angehen zu können, müssen Schwachstellen als solche erkannt werden. Der Bereich des Auditings wurde zu einem ersten Standbein des Unternehmens, das sich in seiner Gründungsphase im Technopark Zürich niederliess. Neben der Unterstützung diverser Open-Source Projekte begann schon damals die Entwicklung eines eigenen Vulnerability Scanning und Exploiting Frameworks, um Schwachstellen effizient auffinden und effektiv ausnutzen zu können.

In den ersten Jahren haben wir über zwei Drittel der Aufträge im Finanzsektor erledigt. Mittlerweile hat dieses Verständnis aber auch andere Branchen erreicht. Unsere internationalen Kunden finden sich mittlerweile in allen Bereichen, von Regierungsstellen und öffentlicher Verwaltung über Versicherungen, Pharma und Chemie, Gesundheitswesen sowie unterschiedlichen Industriesektoren.

Wir verfolgen stets und in allen Belangen eine langfristige Strategie, die in vielen Bereichen schon fast archaisch anmuten könnte. So war von Beginn weg klar, dass das Aktienunternehmen vollständig eigenfinanziert bleibt und Aktien nur im Besitz von Mitarbeitern sein können. Dadurch wird sich der Fremdbestimmung durch externe Aktionäre entbunden und ein Mehr an unternehmerischer Flexibilität erreicht. Ideen, Proof-of-Concepts und Prototypen lassen sich so entwickeln, ohne ständig strikte Umsatzzahlen im Hinterkopf haben zu müssen. Dank diesem bewussten Entscheid wurde es für uns möglich, interne und später publik gemachte Entwicklungen voranzutreiben.

Der Erfolg eines Unternehmens ist massgeblich von den Mitarbeitern abhängig. Langfristigkeit ist uns natürlich auch in diesem Bereich wichtig und so sind wir um Beständigkeit bemüht, um die Fluktuation möglichst gering zu halten. Wir arbeiten ausschliesslich mit Festangestellten zusammen und verzichten aus sicherheitstechnischen Überlegungen auf das Einbinden von Freelancern. Alle unsere Mitarbeiter durchlaufen eine Sicherheitsüberprüfung, wodurch wir ein maximales Mass an Seriosität gewährleisten können.

Der Motivation unserer Mitarbeiter ist es förderlich, wenn diese Spass am Beruf und immer eine neue Herausforderung haben. Gerade Themen wie Drohnen, Wearables und das Internet of Things stossen sowohl bei Kunden als auch bei unseren Mitarbeitern auf reges Interesse. Informationssicherheit beschränkt sich schon lange nicht mehr auf Firewalls, Viren und Patches. Wir leben im Informationszeitalter und für uns ist alles, was elektronische Daten verarbeitet, von Interesse.

Die Konsequenz dieses anhaltenden Forschungsauftrags ist eine hohe Anzahl an Publikationen, die wir herauszugeben in der Lage sind. Dies reicht von Blog-Beiträgen über Fachartikel bis hin zu Büchern. Unsere Mitarbeiter sind entsprechend auch an internationalen Konferenzen zugegen, organisieren diese mit, halten Vorträge oder beteiligen sich an Diskussionsrunden. Dadurch bleiben wir am Puls der Zeit, können Trends früh genug erkennen und auf diese reagieren.

Unsere interne Forschungsabteilung geht dementsprechend einen Schritt weiter. Durch den fortwährenden Austausch mit Mitarbeitern, Kunden, Partnern, Branchenkennern und Fachspezialisten sind wir darum bemüht, zukünftige Entwicklungen proaktiv zu erkennen. Dadurch sind wir stets einen Schritt voraus, wovon unsere Kunden natürlich unmittelbar profitieren können. Das Motto unserer Forschungsabteilung lautet nicht umsonst: Know the Future!

Jahrbuch

Jahrbuch

Auflage unserer besten Artikel und Papers des Jahres als Buch

Magazin

Magazin

Monatlich erscheinendes E-Paper mit Neuigkeiten und Artikeln

Blog

Blog

Wöchentlich erscheinende Fachartikel in unserem hauseigenen Blog

Unsere Bücher stehen für sich selbst

Die besten Fachpublikationen aus einem Jahr Forschung

Ausgabe 10

Ausgabe 10

ISBN 978-3-907109-18-2
Vorwort im Namen der Geschäftsleitung zur Jubiläumsausgabe

Ausgabe 9

Ausgabe 9

ISBN 978-3-9524389-8-5
Vorwort von Igor Brodnik, Chief Information Security Officer, Lonza

Ausgabe 8

Ausgabe 8

ISBN 978-3-9524389-6-1
Vorwort von Ivan Büchi, Head of Digital Office, Glarner Kantonalbank

Ausgabe 7

Ausgabe 7

ISBN 978-3-9524389-4-7
Vorwort von Pascal Adam, CISO, Schweizer Parlamentsdienste

Ausgabe 6

Ausgabe 6

ISBN 978-3-9524389-0-9
Vorwort von Erwin Jud, Senior Security Engineer, SBB Infrastruktur AG

Ausgabe 5

Ausgabe 5

ISBN 978-3-03-04327-5
Vorwort von Candid Wüest, Threat Researcher, Symantec

Immer auf dem neuesten Stand

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter

Kennen Sie schon unser neuestes Buch zum Thema KI?

Kaufen Sie es jetzt auf Amazon!

×