Interview zu ProtonMail in watson

Interview zu ProtonMail in watson

Mittwoch, 21. Mai 2014

Der freie Dienst ProtonMail aus Genf verspricht eine abhörsichere Mail-Kommunikation für jedermann. Marc Ruef kommt im Beitrag auf watson zu Wort und gibt Auskunft darüber, welche Angriffsmöglichkeiten dennoch gegeben sein könnten. Zum Schluss bleibt auch hier erforderlich, dass man dem Betreiber des Dienstes vertraut. Denn dieser hat immer die Möglichkeit, volle Einsicht in die Kommunikation erhalten zu können.

Interview zu ProtonMail in watson

Links

Tags

Sie brauchen Unterstützung bei einem solchen Projekt?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!