Gastvortrag im Weiterbildungskurs Voice Assistants der Hochschule Luzern

Gastvortrag im Weiterbildungskurs Voice Assistants der Hochschule Luzern

Freitag, 5. März

Die scip AG arbeitet und forscht seit Jahren an Voice Assistants. Sei es in Bezug auf Qualität, Möglichkeiten, Einsatzgebiete oder Schwachstellen. Auch die Doktorarbeit von Marisa Tschopp in Kooperation mit dem Leibniz Institut für Wissensmedien wird sich damit auseinandersetzen, wie Menschen eigentlich zu digitalen Assistenten stehen. Diese und weitere Themen rund um Performance, Vertrauen und ethische Konsequenzen erklärt Marisa Tschopp als Dozentin im Weiterbildungskurs Voice Assistants der Hochschule Luzern. Dieser startet am 18. März. Anmeldungen werden online entgegen genommen. Er geht mit der anstehenden Markteinführung von Alexa in der Schweiz einher.

Marisa Tschopp

Links

Tags

Sie wollen eine KI evaluieren oder entwickeln?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!