Vortrag zu Human-AI Relationships bei Symposium des DGPs Kongress

Vortrag zu Human-AI Relationships bei Symposium des DGPs Kongress

Mittwoch, 7. September

Am 14. September wird Marisa Tschopp die ersten Forschungsergebnisse zum Thema Mensch-Maschine Beziehungen am 52. Kongress der Deutschen Gesellschaft für Psychologie präsentieren. Der Kongress findet vom 10. bis 15 September an der Universität Hildesheim in Deutschland statt. Der Vortrag ist Teil des Symposiums Human-Agent Interaction, mit Vorsitz Jürgen Buder und Diskutantin Friederike Eyssel.

Die erste explorative Studie unter der Leitung von Prof. Dr. Kai Sassenberg, Leiter des Social Processes Lab am Leibniz Institut für Wissensmedien (IWM) Tübingen, versucht drei Fragen zu beantworten:

  1. Können Modelle menschlicher Beziehungen auf die Mensch-Maschine Interaktion übertragen werden
  2. Wie werden Mensch-Maschine Beziehungen wahrgenommen
  3. Wie hängen die Beziehungsmodelle mit traditionellen Konzepten der Mensch-Maschine Interaktion zusammen (z.B. Vertrauen oder Anthropomorphismus)

Links

Tags

Sie wollen eine KI evaluieren oder entwickeln?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!