Interview zu Exploit-Preisen in Watson

Interview zu Exploit-Preisen in Watson

Dienstag, 31. Januar 2017

Für Nachrichtenportal Watson diskutiert der Journalist Oliver Wietlisbach einmal mehr die Preisstruktur von Exploits. Im Artikel werden die aktuell als kritisch eingestuften Produkte aufgelistet und ihre Exponiertheit diskutiert. Als Datengrundlage wird die Auswertung der Forschungsabteilung der scip AG verwendet. Diese fusst auf den Daten von VulDB, einer freien und offenen Verwundbarkeitsdatenbank. Details zur Berechnung der Exploit-Preise finden sich im Fachartikel von Marc Ruef. Eine aktuelle Analyse der detaillierten Marktstruktur werden wir Mitte Februar veröffentlichen.

Marc Ruef

Links

Tags

Sie brauchen professionelles Vulnerability Management?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!