Xdoor - Unsere Ajax-basierte Backdoor

Xdoor

Unsere Ajax-basierte Backdoor

Marc Ruef
von Marc Ruef
Lesezeit: 3 Minuten

Der Begriff Web 2.0 ist ein Buzzword, das die meisten Techniker nicht mehr hören können. Vorzugsweise deswegen, weil die meisten Projektleiter und Nutzer nicht wissen, was das überhaupt ist (und dass es die genutzten Mechanismen schon seit längerer Zeit gibt). Grundsätzlich versteht man darunter Ajax (Asynchronous JavaScript and XML), eine Kombination aus Javascript und XML.

Seit einiger Zeit wird diskutiert, ob und inwiefern sich damit Backdoors zur Kompromittierung und Fernsteuerung von Clients umsetzen lassen. Seit Anfang 2008 arbeiten wir an einer Implementierung mit dem Projektnamen Xdoor (XmlHTTP Backdoor). Diese pflegen wir seit Mitte 2008 in unseren Backdoor Tests einzusetzen.

Xdoor 3.0 Demo Video

Zu Beginn dieses Jahres haben wir ein Video aufgenommen, welches die Funktionsweise und das Verhalten von Xdoor illustriert. Dieses haben wir nun mitunter auf YouTube online gestellt, um sowohl unseren Kunden als auch technisch Interessierten diese Entwicklung aufzuzeigen. Mit Xdoor ist zur Zeit folgendes möglich:

Es muss erwähnt bleiben, dass es sich in der im Video gezeigten Version Xdoor 3.0 um eine ältere Implementierung vom 07.01.2009 handelt. Mittlerweile ist Xdoor 4.x im Einsatz, was ein Mehr an Modularität und dedizierte Payloads für browserspezifische Exploits unterstützt.

Über den Autor

Marc Ruef

Marc Ruef ist seit Ende der 1990er Jahre im Cybersecurity-Bereich aktiv. Er hat vor allem im deutschsprachigen Raum aufgrund der Vielzahl durch ihn veröffentlichten Fachpublikationen und Bücher – dazu gehört besonders Die Kunst des Penetration Testing – Bekanntheit erlangt. Er ist Dozent an verschiedenen Hochschulen, darunter ETH, HWZ, HSLU und IKF. (ORCID 0000-0002-1328-6357)

Links

Sie wollen die Resistenz Ihres Unternehmens auf Malware prüfen?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!

×
Cyber Threat Intelligence

Cyber Threat Intelligence

Marc Ruef

3D Printing

3D Printing

Marc Ruef

Contact Tracing App DP3T

Contact Tracing App DP3T

Marc Ruef

Sie wollen mehr?

Weitere Artikel im Archiv

Sie brauchen Unterstützung bei einem solchen Projekt?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!

Sie wollen mehr?

Weitere Artikel im Archiv