Windows 7 Hardening: Eine Übersicht

Windows 7 Hardening

Eine Übersicht

Marc Ruef
von Marc Ruef
Lesezeit: 7 Minuten

Im letztjährigen scip IT Security Forecast haben wir darauf hingewiesen, dass Windows 7 in naher Zukunft eine zentrale Rolle spielen wird. Immer mehr unserer Kunden beginnen mit einer Migration, die vorzugsweise von Windows XP ausgeht (die allermeisten haben Windows Vista ausgelassen).

Im Rahmen der Einführung und Nutzung von Windows 7 stellt sich für viele Kunden die Frage, welcher Sicherheitsgewinn durch die neueste Windows-Generation gegeben sein wird. Bei der Umsetzung umfassender Hardening-Projekte für verschiedene Kunden haben wir Windows 7 intensiv analysiert und die neuen Sicherheitsfunktionen auf ihre Auswirkungen hin untersucht. Unsere Erkenntnisse wollen wir hier zusammenfassen:

Unser gegenwärtig bei verschiedenen Kunden im Einsatz befindliches Hardening-Framework sieht 531 sicherheitsrelevante Einstellungen für Windows XP vor. Bei Windows 7 sind es zur Zeit 684 mögliche Hardening-Punkte. Diese Statistik zeigt in eindrücklicher Weise auf, dass Microsoft vielerorts um die Erweiterung der Sicherheitsfunktionalität der neuesten Windows-Generation bemüht war. Mitunter aus diesem Grund können wir unseren Kunden anraten, mittelfristig (1-3 Jahre) ein Upgrade auf Windows 7 vorzunehmen.

Über den Autor

Marc Ruef

Marc Ruef ist seit Ende der 1990er Jahre im Cybersecurity-Bereich aktiv. Er hat vor allem im deutschsprachigen Raum aufgrund der Vielzahl durch ihn veröffentlichten Fachpublikationen und Bücher – dazu gehört besonders Die Kunst des Penetration Testing – Bekanntheit erlangt. Er ist Dozent an verschiedenen Hochschulen, darunter ETH, HWZ, HSLU und IKF. (ORCID 0000-0002-1328-6357)

Links

Sie wollen die Sicherheit Ihrer Firewall prüfen?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!

×
Cyber Threat Intelligence

Cyber Threat Intelligence

Marc Ruef

3D Printing

3D Printing

Marc Ruef

Contact Tracing App DP3T

Contact Tracing App DP3T

Marc Ruef

Sie wollen mehr?

Weitere Artikel im Archiv

Sie brauchen Unterstützung bei einem solchen Projekt?

Unsere Spezialisten kontaktieren Sie gern!

Sie wollen mehr?

Weitere Artikel im Archiv